Chorjugend in Bad Rappenau.2012

Kinder brachten Zeitwald zum Klingen
Kinder- und Jugendchorfestival erstmals im Zeitwald unter freiem Himmel
 
 
 
Bad Rappenau. (egr)
Ein buntes Treiben, Schaukeln, Wippen, Klettern und viele fröhliche Lieder durchdrangen vergangenen Sonntag den ansonsten eher beschaulichen Zeitwald im Kurparkgelände Bad Rappenau. Mit dem Kinder- und Jugendchortag hatte der Chorverband Elsenzgau zu einer weiteren Veranstaltung anlässlich seines 90jahrigen Jubiläums eingeladen, die sich diesmal ganz dem Chornachwuchs widmete. Und es war die richtige Entscheidung das kleine Chorfestival weg von der sterilen Konzertmuschel hinein in das erlebnisreiche Ambiente des Zeitwalds zu verlegen, auch wenn der Weg für manchen Kurgast auf den unebenen Waldwegen etwas beschwerlich war. Doch das zumeist junge Publikum hatte schon bald die letzten Plätze für sich erobert und wartete gespannt auf die Darbietungen. Nur 5 Kinder- und Jugendchöre sorgten für immerhin 90 Minuten Programm zwischen Mitmachlieder und den aktuellsten Charts. Den Auftakt machten die Hilsbacher Lindenkids mit tierischen Liedern von hustenden Regenwürmern und singenden Kängurus. Die Sweet Voices aus Gemmingen verschenkten musikalische Regenbögen während sich die etwas älteren Rock + Pop Girls & Boys, pardon, es waren diesmal nur Girls dabei, mit Playback und Choreografie an zweistimmige Popsongs wie dem „Rolling in the deep“ von Adele wagten. Auch die Elsenzer Chorjugend war mit einer Kinderchor und dem Teeniechor vertreten. Die Regenbogenkids, mit 25 Kindern die zahlenmäßig größte Gruppe, animierte anhand von spaßigen Bewegungen das gesamte Publikum zum Mitmachen bevor die Rainbowteens aktuelle Hits wie das „New Age“ von Bruno Mars oder „The Show“ präsentierten. Zum gemeinsamen Schlusslied mit Publikum bat die Jugendreferentin Betina Volz schließlich alle Chöre vereint auf die Podeste. Am Ende sah man nur fröhliche Gesichter bei den jungen Akteuren, von denen bereits viele wieder die zahlreichen Spielmöglichkeiten im Zeitwald in Beschlag genommen hatten. Der nächste große Event zum Jubiläum 90 Jahre Chorverband Elsenzgau wartet bereits kommendes Wochenende. Am Freitag Abend 6. Juli und Samstag Morgen 7. Juli erfüllen zahlreiche Chöre mit knapp 50 Auftritten die Innenstädte von Sinsheim und Eppingen mit Klang.
 
Ein großes Finale der kleinen Sänger beim Tag der jungen Stimmen im Zeitwald Bad Rappenau
Foto: Grunwald
 
 

Chorverband Elsenzgau e.V.